ZURÜCK

Press-Kit


Falstaff Auszeichung als „Neueröffnung des Jahres“


Downloads:
► Presse-Information.pdf
► Presse-Text.txt


Klassische Kaffeebar: Tagsüber ist der Erlkönig beliebter Treffpunkt für eine angenehme Unterbrechung des Alltags. Gepflegt genießen. Im Erlkönig kommt nur das auf die Getränkekarte, was der Maitre für gut befunden hat. Bartender Rupert serviert Klassiker genauso wie eigene Kreationen. Mit Fachwissen, Experimentierfreude und viel Freude am Beruf. Historische Räumlichkeiten, kombiniert mit erlesenen Möbeln aus heimischem Nussholz – die Atmosphäre des Erlkönigs lebt vom raffinierten Kontrast.
Innsbruck, 9. November 2013

Eine Krone für den „Erlkönig“


Innsbrucker Bar ist „Neueröffnung des Jahres“


„Neueröffnung des Jahres“ – mit diesem Prädikat hat das Gourmet-Magazin Falstaff die Innsbrucker Bar Erlkönig ausgezeichnet. Sie hat sich beim Falstaff Award in der Wiener Hofburg gegen 100 Konkurrenten aus ganz Österreich durchgesetzt und ist ab sofort auch im neuen Falstaff Bar- & Spirits-Guide gelistet.

„Ein kleines Juwel zwischen Theresienstraße und Bahnhof“, schreibt die Jury in ihrer Begründung. „In Sachen Design gut durchdacht, so intim, so klassisch im Angebot, so unaufgeregt in der Gästestruktur – ein Treffpunkt für echte Barfliegen.“
Erster Blickfang im Erlkönig sind die Räumlichkeiten selbst: Hohe Räume, ein historisches Gewölbe, alte Böden und Mauern, die aus Steinen aus der Umgebung errichtet wurden. Die Einrichtung aus heimischem Nussholz gefertigt und mit wertvollen Stoffen und stimmigen Farben verfeinert. – Die Architektur spielt mit Gegensätzen, um sie perfekt zu vereinen.
Die dadurch geschaffene noble und entspannte Atmosphäre macht den „Erlkönig“ untertags zu einer klassischen Café-Bar, die zum ausgedehnten Frühstück oder zum Verweilen in einer Shoppingpause einlädt. Am Abend verleiht das ausgeklügelte Lichtsystem den alten Kellergewölben eine fast mystisch-sakrale Atmosphäre.
Passend zur gepflegten Atmosphäre ist auch das Angebot: Die bewusst schmale Karte umfasst eine erlesene Auswahl an Weinen, Spirituosen und Cocktails sowie Snacks. Höchste Qualität bei den Grundprodukten sowie eine kompromisslos hochwertige Zubereitung und Präsentation der Getränke und Speisen lassen beim anspruchsvollen Gast keine Wünsche offen.
Dem Personal merkt man seine Liebe zum Beruf an: Das Team geht aufmerksam und freundlich auf Gästewünsche ein und hinter der Bar mixt Rupert Paar seine Cocktails mit viel Fachwissen, Kreativität und Einfühlungsvermögen.
Das Spiel mit den Gegensätzen hört übrigens nicht bei der Architektur auf – auch das Publikum ist unterschiedlich: Im Erlkönig mischen sich Gäste aus dem Ausland unter die Einheimischen und internationale Touristen und Geschäftsreisende kommen mit weltoffenen InnsbruckerInnen ins Gespräch. Ganz im Sinne Goethes, des großen Reisenden, der vor 221 Jahren den Grundstein für diesen besonderen Begegnungsort in Innsbruck legte.

Rückfragehinweis:

Sigrid Mattersberger
Geschäftsführung Erlkönig Bar GmbH

+43 (0) 512/20 90 46

sigi@erlkoenig-bar.com


Medienkontakt:
Bernhard Dominguez
Projektmanagement P&P-Medien
+43 (0) 699 17 381 702

bernhard.dominguez@pp-medien.at

Innenarchitektur | Design:
ATP sphere GmbH
Adamgasse 21b | 6020 Innsbruck
Tel: +43 (0)512 5370 4000
office@sphere.ag
www.sphere.ag

Lichtplanung:
Bartenbach GmbH
Rinner Straße 14 | 6071 Aldrans
Tel: +43 (0)512 3338-0
www.bartenbach.com

Interieur:
Mark Wohndesign
Innsbruckerstrasse 8 | 6112 Wattens
+43 (0)5224 52256
contact@mark-wohnen.at
www.mark-wohnen.at